Skip to content

„0815-Info“ veröffentlicht offenen Brief an Putin

29. März 2014

Das alternative Medium 0815-Info.com hat kürzlich einen offenen Brief an den Präsidenten der Russischen Föderation, Vladimir Putin, veröffentlicht:

http://www.0815-info.com/News-file-article-sid-11364.html

AntiKriegTV hat den Brief für alle Lesefaule sogar vertont:

http://www.youtube.com/watch?v=oBr0V5vvYa4&feature=youtu.be

… unterzeichnet ist der Brief von schätzungsweise 200 Menschen, die auf dem Hoheitsgebiet der transatlantischen Kolonialselbstverwaltung über Deutsch-Europa („BRD“) leben und/oder sich anderweitig notgedrungen mit der Politikerkaste derselben zu arrangieren (und gewissermaßen eben auch zu assoziieren und durchaus auch zu solidarisieren) haben.

Versandt wurde der Brief zudem an vielerlei Nachrichtenredaktionen internationaler Mainstream-Medien und an (alle?) Mitglieder des Bundestages. Siehe die vollständige Auflistung in oben verlinktem 0815-Info-Artikel.

Man wird sehen, ob irgendein „seriöses“ Nachrichtenformat über die Aktion berichten wird. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Aus einem Anfall hoffnungstrunkenen Optimismus heraus sei an dieser Stelle der Wunsch geäußert, dass tatsächlich der gesamte Wortlaut des Briefes eines Tages in den meistgeschauten deutschen Fernsehnachrichten sonntags zur abendlichen Primetime zu hören ist.

Bis dahin lasst uns weiter träumen … und jeder entscheide selbst, ob er den stumpfen Traum der Massen von der heilen Welt „mit ein paar nervigen Abstrichen“ vorzieht – oder doch die hehre Illusion lebt, dass selbst „ein so leichtgläubiges Volk wie die Deutschen“ (Napoleon dankt) sich nicht unbegrenzt täuschen lässt.

Mögen die Leute nicht glauben zu wissen – sondern wissen zu glauben!

… dann bedeutet „leichtgläubig“ endlich wieder, was es vielleicht ursprünglich mal bedeutet hat: nämlich seinen „Glauben“ (Stichwort Placebo-/Nocebo-Effekt; aber auch auf umfassendere Wahrnehmungs- und „Stimmungs“-Optimierung bezogen) mit Leichtigkeit zu kontrollieren, um ihn sich nutzbar zu machen.

Ganz einfach. Aber eben ganz und gar nicht „leicht“.

Abraham Lincoln wusste noch: „Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen.“

… heutige Politiker „westlicher“ Herkunft scheinen diese Erkenntnis „überwunden“ zu haben.

Nachtrag: ein schöner Artikel, der Bezug nimmt auf den Offenen Brief: http://antikrieg.com/aktuell/2014_04_21_dierauchende.htm

Nocheinnachtrag: Resümee von „0815-Info“ nach einigen Wochen: http://www.0815-info.com/News-file-article-sid-11376.html#.U3tYjyjwI6O

Dritternachtrag: http://www.tagesspiegel.de/politik/aufruf-fuer-eine-andere-russland-politik-nicht-in-unserem-namen/11080534.html

http://propagandaschau.wordpress.com/2014/12/05/nicht-in-unserem-namen-appell-gegen-antirussische-kriegstreiberei-in-politik-und-medien/

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: