Skip to content

Ein paar Infos …

4. September 2011

Gedichte, Kurzgeschichten und eine Erzählung – das, was bisher an Texten zu finden ist hier. Weiteres folgt in den kommenden Tagen. Alte Sachen zunächst nur; die neueste Kurzgeschichte – Kalter Tag – ist etwa ein knappes Jahr alt.

Fotos zu den einzelnen Texten bin ich momentan am suchen und knipsen – In den nächsten Tagen bis Wochen werden also ein paar Bildchen mehr das Blog und seine Artikel verbrämen.

Von den Gedichten und Kurzgeschichten abgesehen, die demnächst auftauchen unter der jeweiligen Rubrik, plane ich zudem eine weitere Erzählung einzustellen. Noch überlege ich, ob ich sie stilistisch überarbeite, vor dem Veröffentlichen. Aber wohl eher nicht; es ist nunmal eine ältere Geschichte – da darf sie auch ruhig den damaligen Stand meines Schreibstils wiederspiegeln. Um eine Fantasy-Erzählung handelt es sich dabei übrigens; schon mal als Einstimmung auf ein weiteres Vorhaben gewissermaßen: Denn ein Fantasy-Roman war damals das erste, was ich an Prosa geschrieben hatte. Mit etwa 17 Jahren angefangen; der Roh-Text war nach 2 Jahren vielleicht fertig. Aber immer wieder kam ich darauf zurück: kürzte, erweiterte, schrieb um. Und noch immer bin ich alles andere als zufrieden mit der Form. Der Inhalt – die Story also – gefällt mir gut. Schon von Anfang an eigentlich. Aber die Form … oh mann.
Von daher: Den Roman zu veröffentlichen hier habe ich zwar vor. Allerdings in Abschnitten. Kapitelweise überarbeitet. Wenigstens noch ein bisschen die Mängel beheben. Wenn auch sicher nicht mehr mit vollem Einsatz. Zu viele aktuellere Projekt, die mir wichtiger sind.

Wann das erste mal komplett neue Texte hier zu finden sein werden – das steht noch ein wenig in den Sternen. Besonders der Roman, an dem ich sitze, kann noch Monate in Arbeit sein. Ob ich ihn dann hier hineinstelle, das sei noch mal eine eigene Frage, die es für mich zu beantworten gilt.

Aber weitere (ältere) Gedichte und Kurzgeschichten finden in jedem Fall Eingang in dieses Blog. Sodass hoffentlich keine Woche vergeht, in der nicht wenigstens ein kurzer neuer Artikel hier entsteht. Von Artikeln der Spalte „Alkohol-Log“ sowieso abgesehen – dort, so hoffe ich doch, wird häufiger aktuelles erscheinen. Wenn auch mehr für mich selbst. Denn inwiefern so etwas dann andere Menschen interessiert … Ich weiß ja nicht ;)

So viel für den Moment,

Grüße aus dem Platzregen Frankfurts,

Janosch

From → Aktuell

Schreibe einen Kommentar

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: